Horst Pieper verstärkt Management-Team der DIM

Die DIM Deutsche Immobilien Management, einer der deutschlandweit führenden Immobilienmanager, hat Horst Pieper zum Geschäftsführer für das Property Management des Wohnungsportfolios berufen. Der 48-Jährige hat am 1. Juli 2018 das Management der Unternehmenstochter DIM Deutsche Immobilien Management Berlin GmbH übernommen. Pieper verantwortet den gesamten Bereich des kaufmännischen, technischen sowie infrastrukturellen Objektmanagements der von der Unternehmensgruppe verwalteten 2,5 Mio. Quadratmeter Wohnimmobilien. In dieser Funktion berichtet er an die DIM-Vorstände Hardy Hünich und Klaus Krägel.

„Wir freuen uns, mit Horst Pieper einen anerkannten Immobilienmanager gefunden zu haben, mit dem wir unsere Position als einer der deutschlandweit führenden Immobilienmanager von Wohn- und Gewerbeimmobilien weiter ausbauen werden“, sagt Hardy Hünich, Vorstand der DIM Deutsche Immobilien Management.

Horst Pieper verfügt über mehr als 18 Jahre Erfahrung im Bereich des Asset Managements in international operierenden Unternehmen der Immobilienbranche. Zuletzt war Pieper als Head of Asset Management für das Unternehmen CMC Change Management Company GmbH in Frankfurt tätig. Davor hatte er führende Positionen im operativen Asset Management unter anderem bei Corpus Sireo Asset Management Residential inne.